Du befindest dich hier: Witze » Familie
 
Familien-Witze

Umso mehr du bewertest, umso besser können die Witze später geordnet werden!

Kennst du einen guten Witz? Dann klicke hier!
[1 - 20][21 - 40][41 - 60][61 - 80][81 - 100][101 - 120]
[121 - 140][141 - 160][161 - 180][181 - 200][201 - 220][221 - 240]

     
  "Mama, in der Zeitung steht, das Theater sucht Statisten. Was sind denn
Statisten?" - "Statisten sind Leute, die nur rumstehen und nichts zu
sagen haben." - "Wär das nix für Papa?"
 
6.0 (4 Wertungen) by: -  
     
  "Zu Weihnachten wünsche ich mir ein richtiges Gewehr", sagt der
siebenjährige Sohn zu seinem Vater. "Ich höre wohl nicht recht!"
ruft dieser entsetzt, "das kommt gar nicht in Frage." - "Ich wünsche
mir aber eins", mault der Sohn, "eins mit dem ich richtig schießen
kann." - "Jetzt hörst du aber auf damit, ich will kein Wort mehr
davon hören!" schreit der Vater wütend, "Habe ich hier zu sagen oder
du?" - "Natürlich du, Vater, aber wenn ich ein richtiges Gewehr hätte."
 
6.0 (2 Wertungen) by: -  
     
  Frau Doll findet ihre Tochter auf dem Schoss eines jungen Mannes. "Steh
sofort auf, Ute!" - "Ich denke nicht daran, Mutti, ich war zuerst
da!"
 
5.5 (2 Wertungen) by: -  
     
  Unterhalten sich zwei Mütter vor dem Kindergarten über ihre Sprößlinge.
Fragt die eine: "Wie trinkt Ihr Kleiner denn am liebsten seine
Honigmilch?" - "Halb und halb!" - "Das müssen Sie mir aber
genauer erklären!" - "Na, ganz einfach: halb in den Mund, halb auf
den Pulli!"
 
6.0 (2 Wertungen) by: -  
     
  Die dreizehnjährige Tochter kommt am frühen Morgen nach Hause. Fragt der Vater
sauer: "Du warst doch wohl nicht mit einem Jungen im Bett?" Die
Tochter: "Nö, wie kommste denn darauf?" Der Vater: "Weil du erst
jetzt kommst" Sie: "Wir mußten doch noch meine Kleider im Stadtpark
zusammensuchen."
 
6.0 (3 Wertungen) by: -  
     
  Opa feiert seinen 70. Geburtstag. Sagt der Enkel: "Ich habe eine gute und
eine schlechte Nachricht für dich. Welche willst du zuerst hören?" -
"Die gute." - "Nachher kommen ein paar Striptease-Tänzerinnen
vorbei." - "Toll! Und die schlechte?" - "Sie sind in deinem
Alter."
 
7.4 (5 Wertungen) by: -  
     
  Frau Hummel fragt ihre kleine Enkelin: "Babsi, was wünschst du dir denn
zum Geburtstag?" - "Die Pille." - "Wie bitte? Wozu
denn?" - "Ich habe schon vier Puppen und will keine mehr!"
 
7.4 (7 Wertungen) by: -  
     
  "Michael, wie alt ist eigentlich deine Großmutter?" - "Das weiß
ich auch nicht, wir haben sie doch schon so lange!"
 
7.0 (3 Wertungen) by: -  
     
  Fritzchen fragt seine Mutter: "Können Herrenregenschirme und
Damenregenschirme Kinder kriegen?" - "Nein!" - "Und wo
kommen dann die Knirpse her?"
 
5.3 (3 Wertungen) by: -  
     
  Großmutter Krawuttke hat sich in einem Hutgeschäft in ein besonders schickes
Modell verguckt. "Der macht Sie gleich um 20 Jahre jünger!",
schmeichelt der Verkäufer. Sagt der Enkel zur Großmutter: "Dann kauf ihn
bloß nicht, sonst verlierst du noch deine Rente, Omi!"
 
4.0 (2 Wertungen) by: -  
     
  Der Hausherr öffnet die Tür: "Schwiegermutter, warum stehst du denn draußen
im Regen? Geh doch nach Hause!"
 
7.6 (12 Wertungen) by: -  
     
  "Endlich bin ich sechszehn, Mutti. Darf ich mir nun auch die Lippen
schminken, die Wimpern tuschen und Rouge auftragen?" - "Nein,
Hans-Dieter."
 
6.9 (7 Wertungen) by: -  
     
  Sagt die Mutter zum Sohn: "Damit du es weißt, in deinem Alter habe ich
meine Eltern nie angelogen!" - "Und wann hast du damit
angefangen?"
 
7.3 (3 Wertungen) by: -  
     
  Kommt Klein-Fritzchen zum Vater: "Du Papa, was ist denn der Unterschied
zwischen theoretisch und praktisch?" Meint der Papa: "Bevor ich dir
darauf antworte gehst du erst mal zu deiner Mutter und deiner Schwester, und
fragst sie ob sie für 15.000,- DM mit einem wildfremden Mann ins Bett steigen würden!"
Nach ein paar Minuten kommt Fritzchen wieder und meldet, dass beide Frauen es
tun würden, worauf der Vater meint: "Siehst du, in der theoretisch sind
wir jetzt um 30.000,- DM reicher, praktisch haben wir zwei Nutten im Haus!"
 
7.2 (6 Wertungen) by: -  
     
  "Die Geige, die du mir zum Geburtstag geschenkt hast, hat mir schon viel
Geld eingebracht", erzählt Thomas voller Stolz der Oma. "Was, du
gibst schon Konzerte?", fragt die Großmutter erstaunt. "Nöö, das
nicht. Aber Papa gibt mir jedes Mal einen Euro, wenn ich aufhöre zu üben."
 
5.5 (2 Wertungen) by: -  
     
  "Papi, Papi", ruft der zehnjährige Florian, "warum dreht sich
die Erde?" - "Junge, du wirst mir doch nicht an meine Bourbonflasche
gegangen sein?", meint der Vater besorgt.
 
5.0 (2 Wertungen) by: -  
     
  Der kleine Peter zur Mami: "Heute hat uns der Lehrer von der Entfernung der
Gestirne erzählt." - "Interessant. Und womit entfernt man sie?"
 
5.7 (3 Wertungen) by: -  
     
  Neugierig fragt der kleine Norbert seinen Vater: "Papi, was ist eigentlich
das oberste deutsche Gericht?" - "Na, was schon Junge? Eisbein und
Saukraut natürlich!"
 
5.5 (4 Wertungen) by: -  
     
  Zwei stolze Mütter fahren ihre Sprösslinge spazieren. Sie stellen fest, dass
die Babys am gleichen Tag geboren wurden. "Meine Sylvia hat heute ihr
erstes Wort gesprochen", meint die eine Mutter stolz. Da richtet sich das
zweite Baby auf und fragt: "Und was hat die Kleine gesagt?"
 
5.2 (5 Wertungen) by: -  
     
  "Stell dir vor, Christian", sagt der Vater zum Sohne. "Du hast
heute Nacht ein Schwesterchen bekommen." - "Super", freut sich
der Sprößling. "Weiß es Mama schon?"
 
6.0 (3 Wertungen) by: -  
[1 - 20][21 - 40][41 - 60][61 - 80][81 - 100][101 - 120]
[121 - 140][141 - 160][161 - 180][181 - 200][201 - 220][221 - 240]

Drucken Einem Freund empfehlen Nach oben!
 
(c) 2002-2009 Stephan Moczygemba