Du befindest dich hier: Stories » Disorder in Court
 
Auszüge aus "Disorder in the Court"
Dies ist ein Auszug aus einem amerikanischem Buch 'Disorder in the Court'. Es sind Sätze die tatsächlich so vor Gericht gefallen sind, Wort für Wort, aufgenommen und veröffentlicht von Gerichtsreportern. Das ganze ist aus dem amerikanischen übersetzt:

F: Wann ist ihr Geburtstag?
A: 15. Juli
F: Welches Jahr?
A: Jedes Jahr.


F: Diese Amnesie, betrifft sie ihr gesamtes Erinnerungsvermögen?
A: Ja.
F: Auf welche Art greift sie in ihr Erinnerungsvermögen?
A: Ich vergesse.
F: Sie vergessen. Können sie uns ein Bespiel geben von etwas das sie vergessen haben?


F: Wie alt ist ihr Sohn, der bei ihnen lebt?
A: 38 oder 35, ich verwechsle das immer.
F: Wie lange lebt er schon bei ihnen?
A: 45 Jahre.


F: Was war das erste das ihr Mann an jenem Morgen fragte als sie aufwachten?
A: Er sagte: "Wo bin ich Cathy?"
F: Warum hat sie das verärgert?
A: Mein Name ist Susan.


F: Nun Doktor, ist es nicht so, dass wenn man im Schlaf stirbt, man es erst beim aufwachen bemerkt?


F: Ihr jüngster Sohn, der 25-jährige, wie alt ist er?


F: Waren sie anwesend als das Bild von ihnen gemacht wurde?


F: Die Empfängnis des Kindes war also am 8. August?
A: Ja
F: Und was haben sie zu dieser Zeit gemacht?


F: Wie wurde ihre erste Ehe beendet?
A: Durch den Tod.
F: Und durch wessen Tod wurde sie beendet?


F: Können sie die Person beschreiben?
A: Er war etwa mittelgroß und hatte einen Bart.
F: War es ein Mann oder eine Frau?


F: Ist ihr Erscheinen hier heute morgen begründet auf der Vorladung die ich ihrem Anwalt zugesandt habe?
A: Nein, so ziehe ich mich an wenn ich zur Arbeit gehe.


F: Doktor, wie viele Autopsien haben sie an Toten vorgenommen?
A: Alle meine Autopsien nehme ich an Toten vor.


F: Alle deine Antworten müssen mündlich sein, OK? Auf welche Schule bist du gegangen?
A: Mündlich


F: Erinnern sie sich an den Zeitpunkt der Autopsie?
A: Die Autopsie begann gegen 8:30 Uhr.
F: Mr. Denningten war zu diesem Zeitpunkt Tod?
A: Nein, er saß auf dem Tisch und wunderte sich warum ich ihn autopsiere.


F: Sind sie qualifiziert eine Urin-Probe abzugeben?
A: Mündlich


F: Doktor, bevor sie mit der Autopsie anfingen, haben sie da den Puls gemessen?
A: Nein.
F: Haben sie den Blutdruck gemessen?
A: Nein.
F: Haben Sie die Atmung geprüft?
A: Nein.
F: Ist es also möglich, dass der Patien noch am Leben war als sie ihn autopsierten?
A: Nein.
F: Wie können sie so sicher sein Doktor?
A: Weil sein Gehirn in einem Glas auf meinem Tisch stand.
F: Hätte der Patient trotzdem noch am Leben sein können?
A: Ja, es ist möglich, dass er noch am Leben war und irgendwo als Anwalt praktizierte.
Text Stats
Ø Wertung:   (8.6)
Wertungen: 3091
Klicks: 209355
Bewerten
Kommentar schreiben
Einem Freund senden

suckmydick (Gast):      10.06.2013, 17:59
LEGALIZE MARIHUANNA!!!
gast (Gast):      03.01.2013, 23:37
F: Wie wurde ihre erste Ehe beendet?
A: Durch den Tod.
F: Und durch wessen Tod wurde sie beendet? vl wille rauf den tod eines kindes hinaus was zur scheidung führte?
TÜRKCHEN (Gast):      12.09.2012, 15:14
TÜRKEN SIND GAILER ALS DEUTCHE WEIL WIR GAILER SIND, ALTA
TÜRKEI FOR EWER!!!
Ach sooo (Gast):      04.07.2012, 10:07
mfhahaha, also, das war WIRKLICH gut, besonders das Letzte :D

@Bitchcheker: Ich glaub nicht, dass du echt bist, du hast " ABER DAS PASSIERT MIR NICHT WIEDER" richtig geschrieben. Und "wieder" am Ende klingt auch zu kompliziert für's Original ^^
gast (Gast):      05.04.2012, 21:04
@bitchecker, soll das ein Witz sein? Der Hip-Hop Hacker *echt-passiert* (von Mahmoud)
Hast du das schon gelesen? Der wurde ja echt platt gemacht.
Haymunk (Gast):      27.02.2012, 22:22
Ich warte ja nur noch drauf, dass mal jemand etwas sagt wie:
F: Was meinen sie damit?
A: Ich meine er hat gemein gemeint, dass ich gemein wäre und habe dann zu ihm gemeint, dass er gemein wäre.. Oder irgendso einen Blödsinn - Naja trotzdem göttlich!
gast (Gast):      29.01.2012, 11:17
einfach unglaublich wenn das wirklich so passiert ist...
und da heißt es noch "es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten"...
David (Gast):      19.11.2011, 12:24
Ja, es ist möglich, dass er noch am Leben war und irgendwo als Anwalt praktizierte.

hahahahahhahahaah :D kööööstlich^^
nichtDu (Gast):      04.10.2011, 11:07
Holle ich vermiese dir ja nur ungern die laune, aber fals du richtig gelesen hättest heißt der veröffentlicher des letzten kommentares vor dir: bitch eker, wie du siehst hat dieser name nichts mit hacken zu tun...
aber ich muss zugeben die geschichte mit dem echten hacker war echt super ^^
Holle (Gast):      29.08.2011, 05:54
habe mich ja schon fast tod gelacht, nachdem ich die ersten Geschichten hier gelesen habe, aber dann nochmal den BITCHCHECKER in den Kommentaren : Ich kann nicht mehr, Hilfe, LOOOL!!!!
bitcheker (Gast):      13.08.2011, 21:00
ich hack euch alle den letzten mit 127.0.0.1 hab ich platt gemacht... nur blöd dass mein pc danach nimmer ging ka warum ABER DAS PASSIERT MIR NICHT WIEDER
tutu (Gast):      16.07.2011, 15:59
@filu: leichen aufschnippeln und kuckn woran sie gestorbn sind

Kommentar schreiben
Name:*
Homepage:
Kommentar:*
  • Keine Beleidigungen und rechtsextreme Äußerungen
  • Keine völlig sinnlosen Beiträge und Spam
  • Maximal 400 Zeichen, kein HTML
Bewerten
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


zurück

Drucken Einem Freund empfehlen Nach oben!
 
(c) 2002-2009 Stephan Moczygemba