Du befindest dich hier: Stories » Beachvolleyball
 
Beachvolleyball
Lieber Leser. Hier findest du 10 hervorragende Möglichkeiten einen Beachvolleyballspieler in den Wahnsinn zu Treiben. Ich spreche aus eigener Erfahrung *g*.

1.
Baue mitten auf dem Platz eine Sandburg.
2.
Verrichte deine Notdurft im Sand (zuscharren nicht vergessen, die Freude der Spieler beim Finden deiner Hinterlassenschaft wird gewaltig sein)
3.
Entwende die Kurbel zum Netzspannen, du wirst sehen welche kreativen Problemlösungsstrategien bei den Spielern zum Vorschein kommen.
4.
Beim Anlegen eines neuen Platzes achte darauf, dass das Spielfeld auf mindestens zwei Seiten von einem schnell fließenden Gewässer begrenzt wird.
5.
Auch ist es hilfreich, wenn der Sand 20cm außerhalb der Spielfeldbegrenzung endet (lustige Blaue Flecken und bunte Platzwunden sind die Folge)
6.
Schicke kleine Kinder zum Sandspielen in den Platz (die werden ihre Rechen und Schäufelchen schon nicht im Sand vergessen)
7.
Nichts bringt mehr Freude als ein schönes Schlammbad. Darum solltest du unbedingt das Feld genügend wässern. (Mindestens bis das Wasser knietief steht)
8.
Verwende das Netz als Hängematte und lege dich, wenn immer du Zeit und Lust hast, für ein kleines Nickerchen hinein. (Es ist nicht deine Schuld, wenn die Netzerzeuger keinen Wert auf reißfestes Material legen)
9.
Besondere Freude kommt auf, wenn du nach einem Saufgelage das Feld mit bunten Glasscherben verzierst. Nichts ist mit dem Funkeln von Glasscherben bei Sonnenuntergang zu vergleichen.
10.
Trachte danach alle Bälle zu ergattern die vom Feld rollen und versuche sie mit einem Volleyballservice zurückzuspielen obwohl du das noch nie gemacht hast, es überhaupt nicht kannst und auch nie können wirst. Du verhilfst den Spielern dadurch zu ein bisschen Bewegung (Die faulen Säcke liegen doch sowieso sonst den ganzen Tag am Strand herum)

Wenn du diese Ratschläge, wenn immer du in die Nähe eines Beachplatzes kommst, beherzigst, wirst du das Leben jedes Spielers um lustige Episoden bereichern und davon kann es ja soviel ich weiß nie genug geben, oder?

Text Stats
Ø Wertung:   (4.8)
Wertungen: 192
Klicks: 40583
Bewerten
Kommentar schreiben
Einem Freund senden

hm (Gast):      21.09.2010, 11:29
Als Satire wäre es besser gewesen..
Danninem (Gast):      23.08.2009, 07:03
Ums mal wie Mittermeyer zu formulieren:
Sch*** Witz! Sch*** Menschheit! Stahlenkanone, auslöschen, FITZ!
^.^ (Gast):      16.03.2008, 15:11
wie funktioniert denn das mit Punkt 8?
lordi (Gast):      06.10.2007, 15:25
was war daran jetzt lustig?
Volleygirl (Gast):      07.07.2007, 20:21
Schon mal volleyball gespielt du flachzange??????????????????????????
Dumm!keine miene verzogem..
Lowl (Gast):      26.06.2007, 23:38
Das einzige lustige ist das mit der Hängematte(ohne, dass es reist). Ansonsten ist es doof.
volleygirl (Gast):      15.06.2007, 14:31
ICH SPIELE BEACH,UND HOFFE DU CHECKST BAKLD MAL,WIE VOLLEYBALL FUNTIONIERT!!!!
Nikdet (Gast):      26.10.2006, 20:02
Voll lustig, sehr gut geschrieben.
nichtlustig (Gast):      03.09.2006, 15:54
komplett langweilig... -.-

Kommentar schreiben
Name:*
Homepage:
Kommentar:*
  • Keine Beleidigungen und rechtsextreme Äußerungen
  • Keine völlig sinnlosen Beiträge und Spam
  • Maximal 400 Zeichen, kein HTML
Bewerten
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


zurück
Drucken Einem Freund empfehlen Nach oben!
 
(c) 2002-2009 Stephan Moczygemba