Du befindest dich hier: Stories » Männerhaltung
 
Artgerechte Männerhaltung
Grundsätzlich:
Sich einen Mann zu halten, ist heutzutage bei weiten nicht
mehr so problemlos wie noch zu Großmutters Zeiten und es
erhebt sich die Frage, ob sich der Griff zum Mann überhaupt noch lohnt. Wenn sie für manche Dinge durchaus zu gebrauchen sind, so haben sie doch alle einen Fehler. Gottlob gibt es auch einige guten Eigenschaften des Mannes, die jedoch leider sehr selten zu finden sind. Zwei sollte der Auserwählte aber unbedingt aufweisen: Er sollte NÜTZLICH sein d.h. brav im Haushalt mithelfen und einigermaßen gut im Bett sein. Er sollte HERZEIGBAR sein d.h. sein Aussehen sollte zumindest kein Mitleid erregen. Diese beiden Punkte können nur dann außer Acht gelassen werden, wenn ein Dritter zutrifft: ER IST REICH!!!

1. Anschaffung:
Nehmen sie sich genügend Zeit zur Auswahl ihres Mannes und überzeugen sie sich selbst von seinen Fähigkeiten. Tragen sie bitte nicht dazu bei, daß die Zahl der Männer, die später wieder ausgesetzt oder eingeschläfert werden, noch weiter ansteigt.

2. Ernährung:
Wie der Mensch ist auch der Mann ein Allesfresser. Man
sollte ihm neben Dosenfutter also auch ab und zu frisches Gemüse vergönnen. Vorsicht jedoch vor Blähungen und Überfütterung! Wenn er zu fett ist, wird er unbeweglich und kann nicht mehr so schnell arbeiten.

3. Unterbringung:
Man sollte einem Mann nicht den ganzen Tag über einsperren,
da er danach depressiv wird, das Fressen und den Sex verweigert und bald eingeht. Wer deinen eigenen Garten besitzt, sollte ihn möglichst einmal täglich ins Freie führen, wo er etwas Auslauf hat und seine Geschäfte verrichten kann. Als Schlafstätte empfiehlt sich eine warme, trockene Ecke, die man mit etwas Heu auslegen kann.

4. Pflege:
Mindestens einmal im Monat sollte man ihm mit lauwarmen
Wasser baden und auf Ungeziefer untersuchen. Um Verletzungen
zu vermeiden, sollte sein Bart regelmäßig nachgeschnitten werden.

5. Ausbildung:
Empfehlenswert ist die Anschaffung eines bereits
ausgebildeten Mannes. Wenn dies nicht möglich ist,
dann ist der Besuch von geeigneten Ausbildungskursen
( werden von erfahrenen und speziell geschulten Männerhaltern zu geringen Kosten angeboten) unbedingt zu empfehlen.

6. Fortpflanzung:
Männer sind das ganze Jahr über willig und verhalten sich
auch dementsprechend. In den meisten Fällen empfiehlt sich
eine Kastration oder Eingabe von Bromtropfen damit er wieder einsatzfähig ist. Wenn sie angeführte Punkte beherzigen, werden sie lange Freude mit ihrem Mann haben

Text Stats
Ø Wertung:   (3.9)
Wertungen: 610
Klicks: 72677
Bewerten
Kommentar schreiben
Einem Freund senden

A man (Gast):      20.01.2014, 17:37
Unter dem Aspekt das es DER Mensch heißt und da steht das nur Frauen also SIE Menschen sind ist es leider etwas unlogisch.
magd (Gast):      20.07.2013, 13:37
Also da muss ich mal meinen männlichen Kollegen zustimmrn, dass diese Anleitung nicht korrekt ist. Meiner benötigt nämlich zumindest auch noch Zugang zu einem PC, Fernseher und Stromanschluss für sein Smartphoneladegerät. Und der Futternapf sollte immer in der Nähe einer Bierflasche stehen.
anarion (Gast):      01.11.2011, 19:40
@Jenkins

Ich glaube, wenn wir uns jetzt auch noch über die Intelligenz von Männer und Frauenwitzen unterhalten - das führt doch zu nix :D
Grünling (Gast):      03.09.2011, 01:34
unterirdisch
jo-ghurt (Gast):      15.08.2011, 15:51
na ja,ich habs mir nicht mal ganz durchgelesen...:P

Jenkins (Gast):      05.07.2011, 15:49
es gibt zwar viele frauenwitze, ueber die wir Maenner dann auch lachen, aber die sind wenigstens lustig und intelligent! Nicht so unlustig und privmitiv wie das hier...
>jemand (Gast):      21.06.2011, 20:05
qeht wohl .................
anarion (Gast):      20.02.2011, 09:24
Es geht, finde ich. Man kann es übertreiben aber wirklich schlimm ist das nicht.
Es ist schließlich nur ein Witz.
Wurstbrot (Gast):      02.10.2010, 20:10
...naja... witzig is anders... jaja, der Mann is ein Tier, ne? ..total zum kaputtlachen ...SCHNARCH.... (ich bin im übrigen kein Kerl)
blub (Gast):      18.03.2010, 10:30
guckt euch bitte mal die seiten an auf denen Fraunen verarscht werden... Bitte? Da seid ihr männer die ersten die lachen und sagen wir sollen das nicht so ernst nehmen. Also kommt schon. Seid keine Frösche^^ Ich mein der Hammer ist es zwar nicht, aber es ist schon ganz ok...
froggie (Gast):      18.10.2008, 14:53
ich finds einfach ma lol
xD
Little Budda (Gast):      05.09.2008, 09:00
Ist nicht wirklich lustig. Zumal es völlig unlogisch ist. Zumal ne Kastration nicht wirklich einsatzfähig macht.
Und braucht ihr uns nicht einmal im Monat waschen, das machen wir schon selbst jeden Tag.
Ach ja, findet der Ausbildungskurs in einem Puff statt? Dann bin ich dabei!!! :-)

Kommentar schreiben
Name:*
Homepage:
Kommentar:*
  • Keine Beleidigungen und rechtsextreme Äußerungen
  • Keine völlig sinnlosen Beiträge und Spam
  • Maximal 400 Zeichen, kein HTML
Bewerten
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


zurück
Drucken Einem Freund empfehlen Nach oben!
 
(c) 2002-2009 Stephan Moczygemba