Du befindest dich hier: Raetsel » Rätsel Nr. 235
 
Rennkamel-Zucht
Zwei arabische Scheichs beschließen gemeinsam eine Zucht für Rennkamele zu gründen. Für den Anfang wollen sie daher eine ganze Herde aufkaufen. Den Kaufpreis (er beträgt 1 Dinar pro Kamel) wollen sie gleichmäßig unter sich aufteilen.
Da die beiden Scheichs eine Menge Schwarzgeld beiseite geschafft haben (alles in kleinen Scheinen und Münzen), zahlen sie in bar. Sie haben aber nur Scheine im Wert von 10 Dinar und Münzen im Wert von 1 Dinar. Da sie des Rechnens nicht mächtig sind (das machen ihre Banker für sie), legen sie dem Verkäufer ihr Schwarzgeld auf einen großen Tisch, jeder seinen Batzen auf eine Ecke.
Der Verkäufer sagt: Ich nehme von jedem abwechselnd einen Schein weg, dann bekommen wir den Kaufpreis allmählich zusammen.
Er beginnt mit dem Batzen vom ersten Scheich, dann nimmt er vom 2. usw. Den letzten Schein nimmt er vom Haufen des ersten.

1) Wie viele Münzen muss er vom 2. noch nehmen, damit der Kauf perfekt ist?
2) Wie viele Münzen muss der 1. dem 2. geben, damit der Kaufpreis ausgeglichen ist?

(Bitte mit Lösungsweg)


Lösungsvorschlag? Hier klicken!
(Es liegen 21 noch ungeprüfte Lösungsvorschläge vor)

Bewerten

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10


Drucken Einem Freund empfehlen Nach oben!
 
(c) 2002-2009 Stephan Moczygemba